Von peinlich bis böse! Die besten Netzreaktionen zum Besuch von Macron bei Trump

Staatsbesuche bei Donald Trump sind immer dankbar für die Twitter-Gemeinde und Meme-Schöpfer. Als Emmanuel Macron das letzte Mal im Weißen Haus zu Besuch war, lieferten sich die beiden Staatsoberhäupter ein Handeshake-Battle, auf das sich die Internetgemeinde stürzte. Jetzt war der französische Präsident mit seiner Frau wieder eingeladen und wieder häuften sich die peinlichen Momente.

Ganz oben auf der Liste: Der Moment, in dem Trump Macron die Schuppen von der Schulter wischt.

Albumcover, Desperate Housewive-Folge oder Beerdigung?

Für viele Lacher im Netz sorgte dagegen diese Szene: Macron brachte dem Präsidenten eine französische Eiche als Gastgeschenk mit. Und die wurde von  beiden gleich professionell eingepflanzt. Daneben: Ihre Ehefrauen, die das Geschehen beobachteten. Die Gärtnerarbeit á la Macron und Trump sorgte für ein skurriles Pressebild, an dem die Netzgemeinde sogleich ihre Freude hatte. Hier sind die kreativsten Ideen:

Die neue Staffel „Sopranos“

Trump und das Klimaabkommen

„Das war nicht geplant. Dies ist einfach eine Serie von Herausforderungen zwischen den zwei intelligentesten Regierungschefs der Welt“

Vielleicht ist es auch das Cover eines Pink Floyd Albums

Oder aber „Six Feet Under“ – die neue Staffel out NOW

Gleiche Szenerie, anderes Bild, anderes Meme