Wie CGI die „Game of Thrones“-Folge „The Battle of the Bastards“ zum Leben erweckte

Nach Ende der jetzt schon legendären „Game of Thrones“-Folge „The Battle of the Bastards“ muss man erst mal durchatmen. Die rund 30 Minuten lange Schlacht zwischen Jon Snow und Ramsay Bolton bis hin zu Boltons Ende war ein epischer Serienmoment – bei dem man sich auch währenddessen schon fragt: Wie bitte haben die das gedreht? Und: Was ist echt? Beziehungsweise: Wie viel CGI und Special Effects kamen zum Einsatz? Dieses Video gibt Antworten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *