Was liegt da auf deinem Tisch, Kim?

Kim Kardashian-West füllte lediglich ihre Story auf Instagram mit Selfies und Details ihrer neuen Kinderkollektion, als plötzlich ein übles Gerücht im Netz die Runde macht: Kim soll koksen. Auf einem Tisch im Hintergrund sind weiße „Lines“ zu sehen und prompt wird dem milliardenschweren Reality-TV Star Drogenmissbrauch unterstellt.

Die Prominente lässt allerdings nicht lange mit einer Erklärung auf sich warten. Zunächst meint sie, die weißen Stellen seien Zuckerrückstände von Süßigkeiten aus einem bekannten Süßwarenladen. „Dylan´s Candy Bar“ hat sie nämlich mit Tochter North einen Tag zuvor besucht. Kim ist entsetzt darüber, dass ihr Drogenkonsum unterstellt wurde.  Sie sei schließlich Mutter. „Das ist nicht mein Lifestyle.“

In einem nächsten Instagram-Video widerlegt Kim dann alle bösen Vermutungen mit einer schlüssigen Beweisführung. Es stellt sich nämlich heraus, dass besagte Ablagefläche ein Marmortisch ist. Die weißen Stellen sind schlicht und ergreifend die Marmorierung!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *