Verrückt nach Messi!

Manche Menschen würden alles tun um ihrem Idol nur für einen kurzen Moment ganz nah zu sein. So auch ein Fan von Messi im Aviva-Stadium vor der Partie des FC Barcelona beim International Champions Cup gegen Leicester City.

Als Lionel Messi auf dem Weg in Richtung Umkleidekabine ging, riskierte der verrückte Messi-Fan eine Verletzung, als er von der Tribüne aus vier Meter tief in den Spielertunnel sprang. Der Sprung klappt zwar wie geplant und doch endet die Szene im Drama.

Denn das Treffen mit dem fünfmaligen Weltmeister dauerte nur ein paar Millisekunden bis ein Sicherheitsmann sich prompt in den Weg stellt und den Fan gnadenlos abräumt …

Für ein Selfie mit Messi reichte es also nicht. Aber schaut selbst!

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *