Smartphoneterror – Selfie from Hell

Selfies, Selfies, Selfies – wenn man sich auf Facebook und Instagram umschaut, muss die Frontkamera zum Herzstück eines jeden Handys geworden sein. Klar, dass es dieses neue Kulturgut irgendwann mal in einen Horrorstreifen schaffen muss. Das Smartphone hat ja bereits schon einmal die Hauptrolle übernommen. Jetzt also das Selbstportrait via Handy. Dem Kurzfilm „Selfie from Hell“ reichen 1,41 Minuten, eine Hauptdarstellerin, ein Spiegel und, natürlich, ein Smartphone für reichlich Horror. Wait for it!

 

 

Tentporn – Neuer Trend unter Rucksackreisenden

Für alle, die jetzt nicht auf Reisen sind. Es gibt einen neuen Hashtag, der uns die Zeit bis zum nächsten Ausflug verkürzt. #Tentporn ist keine frische Fetisch-Unterkategorie auf den meistbesuchten Seiten des weltweiten Netzes. Unter dem Begriff zeigen Rucksackreisende die besten Aussichten mit Zelt. Wer in der neuen Bildkategorie brillieren möchte, muss ein paar wesentliche Dinge beachten. Die Basis eines guten „Tentporn“-Beitrags ist, klar, ein Zelt. Der Eingang gibt den Rahmen vor. Und zwar für eine möglichst atemberaubende Landschaft, am besten mit Sonnenauf -oder Untergang. Dann ist man schon in der Königsklasse gelandet.

tumblr_np0xacrkFg1r3wj2lo1_500

Foto: Earthpics

Tentporn – Neuer Trend unter Rucksackreisenden weiterlesen