Climbkhana! Ken Block driftet mit 1400 PS auf den legendären Pikes Peak

Ken Block jagt in Climbkhana den Pikes Peak hoch

Gymkhana war gestern! Nach 9 Jahren mit spektakulären Drift-Videos muss sich Ken Block gesagt haben: Da ist noch Luft nach oben.  In diesem Jahr sehen wir kein Gymkhana-10-Video an einer außergewöhnlichen Location wie Abu Dabi, San Francisco oder LA. 2017 heißt es: Climbkhana! Der DC-Shoes-Mitgründer und Rallye-Fahrer jagt mit seinem 1200 PS-Monster, dem Hoonicorn V2, auf den legendären Pikes Peak.

Der 4300-Meter-Berg in Colorado ist regelmäßig Kulisse für den Pikes Peak International Hill Climb. Das Bergrennen mit Kultfaktor führt seit 1913 über eine Strecke von 19,99 Kilometern, 1439 Höhenmeter und 156 Kurven. Die man wunderbar driften kann, wie Ken Block mal wieder zeigt.