J-Laws Herz zum Muttertag

Pünktlich zum gestrigen Muttertag präsentierte „Black Swan“-Regisseur Darren Aronofsky das Kinoposter zu seinem neuen Film: „Mother!“ heißt er und im Oktober 2017 soll er in die Kinos kommen.

Auf dem Plakat zu sehen ist die Hauptdarstellerin (und aktuelle Aronofsky-Freundin) Jennifer Lawrence, wie sie sich, einer Heiligen-Statue gleich, das Herz aus dem Leib reißt und dem Betrachter präsentiert.

Bislang ist noch nicht viel über „Mother!“ bekannt:  Ein Ehepaar, vermutlich Lawrence und ihr männlicher Counterpart Javier Bardem, bekommen Besuch. Die eher ungern gesehenen Gäste stellen die Beziehung der Protagonisten auf die Probe – heißt es. Dass es sich bei „Mother!“ um einen Psychothriller à la „Black Swan“ dreht, dürfte aber feststehen. In weiteren Rollen sind Michelle Pfeiffer, Ed Harris und Kristen Wiig zu sehen.

Das Plakat wurde von James Jean illustriert, dessen Comic-Buch-Serie „Fables“ aufgrund ihrer Hochwertigkeit auch als Coffee Table-Buch veröffentlicht wurde. Die Oscar-Gewinnerin sieht auf dem Filmposter fast wie eine Märchenfigur oder eine Heiligenfigur aus  – was auch immer das bedeuten mag.

Ob sich Jennifer Lawrence nun also im übertragenen Sinne  oder doch in echt das Herz herausreißt und dem Zuschauer mit offenen Armen präsentiert oder ob es vielleicht um Organhandel in einer Freundesrunde geht, kann man ab Mitte Oktober 2017 im Kino sehen.