Außenrist von Quaresma: War das schon das Tor der WM 2018?

Vom Titelkandidaten zum Wackelkandidaten? Im WM-Spiel gegen den Iran tat sich Portugal alles andere als leicht. Cristiano Ronaldo verschoss einen Elfmeter.

Manche hätten ihm für seine Ellbogen-Aktion eine rote Karte verpasst.

Aber es gab auch einen Lichtblick bei dem Spiel Iran gegen Portugal. Und der hieß Ricardo Quaresma. In der 45. Minute schoss er Portugal zum 0:1. Mit einem spektakulären Außenrist-Tor!

Das musste auch Außenristmeister Mats Hummels neidlos anerkennen.