Dieser Trailer war zu heiß für das US-Fernsehen

Es klingt nach einem anspruchsvollen Kino-Erlebnis: In dem Historiendrama „Tulpenfieber“ spielen keine Geringeren als Oscar-Gewinner Christoph Waltz, Oscar-Gewinnerin Alicia Vikander, Oscar-Gewinnerin Dame Judy Dench und „Baby Driver“ Dane DeHaan mit. Das klingt nach einem seriösen Streifen. Doch offenbar hat der Film noch etwas anderes zu bieten als hochkarätige Schauspieler: nämlich jede Menge Sex. Schon im Trailer werden so explizite Szenen gezeigt, dass dieser nicht im (zugegebenermaßen recht prüden) amerikanischen Fernsehen laufen durfte.

Die gute Nachricht: Wenn euch eure Freundin fragt, warum ihr diesen Film sehen wollt, könnt ihr antworten, dass ihr euch schon immer sehr für den holländischen Tulpen-Boom im 17. Jahrhundert interessiert habt. Denn darum geht es in dem Film eigentlich.

„Tulpenfieber“ ist soeben in den deutschen Kinos angelaufen.