Großes Tennis: Das ist der Trailer zu „Borg vs. McEnroe“

1980 war ein Jahr, das Tennisgeschichte schrieb. Es war das Jahr zweier Tennisidole, wie es sie heute kaum noch gibt. Das Jahr des Schweden Björn Borg und des Amerikaners John McEnroe. Die Rivalität zwischen dem jungen begabten Amerikaner und dem topausgebildeten Top-Player Borg ist legendär und fand in Wimbledon ihren absoluten Höhepunkt. Nun wurde über die beiden und genau dieses eine Turnier ein Spielfilm gedreht: Hier kommt der Trailer zu „Borg vs. McEnroe“!

Shia LaBeouf schlüpft in die Rolle des John McEnroe und der Schwede Sverrir Gudnason spielt Björn Borg. Die dritte Hauptrolle übernimmt der Retro-Chic der Klamotten – weswegen allein es sich für GQ-Fans schon lohnen dürfte, den Tennisfilm zu sehen.

Und wem dieser Film zu ernst ist, dem legen wir die Mockumentary „7 Days in Hell“ ans Herz: Andy Samberg von „Saturday Night Live“ tritt gegen Kit „Jon Snow“ Harrington an. Spiel, Satz, Sieg für die Lachmuskeln!