Zum iPhone X-Start: Dieser Fake-Apple Store in New York zieht echte Kunden an

Heute startet der Verkauf des neuen iPhone X. Und wie immer, wenn Apple etwas Neues vorstellt, ist der Andrang groß. So auch in New York. Kurz vor dem offiziellen iPhone-X-Launch wurde der Apple Store auf der 5th Avenue gerade renoviert, war also geschlossen. Ein paar findige Leute haben die Gelegenheit genutzt und einfach kurzerhand einen Fake-Store eröffnet. Wie das geht? Ganz leicht. Ein Glasfahrstuhl wurde mit Fake-Apple-Logos beklebt, als Eingang zum neuen „Store“. Davor wurden ein paar Fake-Mitarbeiter in Fake-Apple-T-Shirts und 50 Fake-Kunden abgestellt. Und was sollen wir sagen. Die Schauspieler blieben nicht lange allein …

Das könnte euch auch interessieren:

Darum ist das iPhone X eine echte Revolution für Apple!

MacBook als Dach für neuen Apple-Store in Chicago

Chicago bekommt einen neuen Apple-Store. Und der hat ein Feature, das wirklich für Aufsehen sorgt. Obwohl, von unten ist das Wesentliche gar nicht zu sehen 😉Man muss den Blick von oben auf das Gebäude wagen. Dann sieht man die architektonische Besonderheit: Das Dach ist ein riesiges MacBook Air!

So apparently the new #applestorechicago looks like a giant #laptop. #underconstruction #viewfrommyoffice @choreographics

A post shared by KAOS Since Always (@kaos_since_always) on

Bis vor Kurzem dürfte das auch für die Büromitarbeiter der angrenzenden Hochhäuser, die schon einen Blick auf den neuen Apple Store werfen konnten, noch nicht ganz klar gewesen sein. Die Verwandlung vom etwas eigenartigen Dach zum Apple-Laptop war erst perfekt als das Logo auf die Oberseite kam.

Der angebissene Apfel war übrigens nur für kurze Zeit, also für Testzwecke auf dem Dach zu sehen. So schnell wie es ausgerollt wurde, ist es wieder verschwunden. Wahrscheinlich bis zur Fertigstellung.  Dann wird das Dach dauerhaft als MacBook Air zu erkennen sein.

New #flagshipstore #apple #applestore got the roof on #michiganave #chicago

A post shared by Wojtek Gil (@woyteg) on

Damit ist wieder einmal klar: Wenn Apple etwas Neues baut, lohnt sich der Blick. Stichwort „Apple Park“ in Cupertino. Aber auch abseits der kommenden Firmenzentrale – die übrigens wie der Apple Store in Chicago von Foster+Partner gebaut wird – sind neue Stores immer ein Hingucker. Bestes Beispiel dafür ist die unterirdische Verkaufszentrale auf der Fifth Avenue in New York. Oben ist „nur“ ein spektakulärer Glaskubus zu sehen.

APPLE STORE QUINTA AVENIDA Localizada aos pés do GM Building, pertinho do Central Park, a Apple Store 5th avenue fica aberta 24 horas em todos os dias do ano. Quer representação melhor da cidade que nunca dorme? Desde sua abertura em 2006, a loja se tornou um marco pela sua estrutura peculiar em forma de cubo, se transformando em um dos pontos turísticos mais fotografados na cidade.A curiosidade não para por aí. Ao entrar na loja, você pode descer pelo elevador futurista transparente ou a famosa escada “caracol”, criação patenteada pelo falecido Steve Jobs. A loja possui wi-fi gratuito e veloz, sem a necessidade de cadastro, o que torna bastante comum ver pessoas sentadas em todos os cantos aproveitando a internet grátis, mesmo sem comprar nada.O mais legal é que todos os produtos da Apple ficam disponíveis para testes dos consumidores, para aproveitar o melhor da tecnologia e as funcionalidades dos aparelhos. Em caso de dúvidas ou para comprar algo, procure pelos consultores de camisetas azuis. Eles são especialistas e estão acostumado a atender turistas, principalmente brasileiros. Se você não vai comprar nada, entre na Apple Store para conhecer, vale muito a pena!@applestore #ferias #nytimes #instalikes #instalike #instgood #instalike #instagram #instgood #i#ny #nyc #nyclife#nyclife #instagram #viagem #vacation #bigapple #manhattan #apple #applestore #fifthavenue #iphone #imac

A post shared by Newyorkcitybymi (@newyorkcitybymi) on

Ein wirklicher Blickfang ist auch der Apple Store in Istanbul:

Oder der Store in Westlake, China.