Beste Werbung für Deadpool 2: Ryan Reynolds als singendes Einhorn

Ryan Reynolds begeisterte das Publikum und die Jury der Karaoke Show „King of Masked Singer“ in Südkorea – im Einhornkostüm.

Ryan Reynolds als singendes Einhorn

Fast drei Minuten lang stand der Schauspieler auf der Bühne und sang „Tomorrow“ aus dem Musical „Annie“. Neben der Einhornmaske trug er ein glitzerndes Cape, während auf den Bildschirmen hinter ihm eine pink, lila und blaue Cartoon-Landschaft erschien. So gar nicht Deadpool-like. Deshalb überrascht es auch nicht, dass die Juroren und Zuschauer überhaupt nicht auf die Idee kamen, dass hier Ryan Reynolds auf der Bühne stehen könnte. Einer kommentierte seine „gute Aussprache“ und dachte, Donald Trump verstecke sich hinter der Maske.

Sowohl das Publikum als auch die Zuschauer waren von dem Einhorn-Auftritt begeistert. Doch als der Schauspieler die Maske abnahm, rastete das Publikum komplett aus. Ryan Reynolds scheint in Südkorea mindestens so bekannt zu sein wie in Europa und den USA.

Doch dieser Auftritt ist nur ein weiterer in einer Reihe von gelungenen PR-Aktionen für „Deadpool 2“. Unter anderem tanzte Deadpool bereits für Celine Dion.

Auch vorm Fußball macht der Actionheld nicht Halt. In einem neuen Video stellt Deadpool die Mannschaft von Manchester United komplett auf den Kopf.

„Deadpool 2“ läuft seit dem 17. Mai 2018 in den deutschen Kinos. Die Rezension vom GQ-Filmkritiker gibt es hier.