„Riot Hipster“ bei G20-Ausschreitungen wird zu Internet-Meme

In Schwarz gekleidet hält er das iPhone mit ausgestrecktem Arm in der Hand. Der Undercut sitzt, der Bart ist gut gestutzt. Das Feuer im Hintergrund bietet nicht nur Wärme, sondern auch die ideale Kulisse. Klick. Fertig ist das Protest-Selfie! Denn: Diese Szene spielte sich nicht am Lagerfeuer an einem romantischen Fjord ab, sondern während der Ausschreitungen bei den G20-Protesten am Freitag in Hamburg. Unter dem Hashtag #RiotHipster machte der vermeintliche Kapitalismuskritiker mit teurem Smartphone eine schnelle Meme-Karriere und wurde zum Gespött des Internets.

Weil im Netz viel diskutiert wurde, ob es sich bei dem Bild überhaupt um ein echtes Foto oder Fake-News handelt wie jetzt.de berichtete, durfte natürlich auch der Green-Screen-Beweis-Tweet nicht fehlen:

Doch das ist nur eines der zahllosen Memes um den Riot-Hipster, die in Windeseile das Netz eroberten. Hier eine Auswahl der schönsten Exemplare:

 

 

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *