Verrückt nach Messi!

Manche Menschen würden alles tun um ihrem Idol nur für einen kurzen Moment ganz nah zu sein. So auch ein Fan von Messi im Aviva-Stadium vor der Partie des FC Barcelona beim International Champions Cup gegen Leicester City.

Als Lionel Messi auf dem Weg in Richtung Umkleidekabine ging, riskierte der verrückte Messi-Fan eine Verletzung, als er von der Tribüne aus vier Meter tief in den Spielertunnel sprang. Der Sprung klappt zwar wie geplant und doch endet die Szene im Drama.

Denn das Treffen mit dem fünfmaligen Weltmeister dauerte nur ein paar Millisekunden bis ein Sicherheitsmann sich prompt in den Weg stellt und den Fan gnadenlos abräumt …

Für ein Selfie mit Messi reichte es also nicht. Aber schaut selbst!

 

Eben noch auf dem Catwalk und jetzt schon an Jared Leto

Jared Leto hat im Moment ein Faible für grün. Klar, er ist der Joker im Blockbuster „Suicide Squad“ und trägt da einen grünen Schopf. Allerdings konnte man seine Vorliebe für grün schon im Juni das erste Mal bemerken: Bei der Fashionshow von Gucci war er ganz offensichtlich von dem grünen doppelreihigen Mantel des Florenzer Modehauses ganz hin und weg. Und jetzt? Trug er genau diesen Mantel ganz lässig bei der London-Premiere von „Suicide Squad“ am 3. August.

Ach, Jared Leto, du bist schon nicht nur ein Joker, sondern auch ein ganz schöner Fuchs!

[EDIT, 05. August 2016, 9:26: Wie Jared Leto inzwischen bekannt gab, machte er die großen Augen auf der Gucci-Show gar nicht wegen des Mantels, sondern er schnitt für die Person ihm gegenüber eine Grimasse. Fast schade irgendwie. Ach, manchmal könnte das Leben zur Abwechslung einfach lustig und nicht ganz so ernst sein.]

 

Britney Spears: Wake me up baby one more time!

Jimmy Kimmel muss sich als US-Showmaster viel gefallen lassen. Nachdem Sängerin Rihanna vor wenigen Monaten erst unerwartet das Schlafzimmer des TV-Hosts stürmte, überraschte auch Britney Spears ihn mitten in der Nacht. Zusammen mit ein paar leicht bekleideten, männlichen Tänzern, gab es dann eine private Performance ihrer neuen Single mit einer Show á la Vegas mitten im Schlafzimmer. Auch die passende Bühnenbeleuchtung und die lasziven Bewegungen der Popsängerin und ihrer Tänzer, fehlen nicht … Doch Kimmel scheint von dieser Aktion in seinem Schlafzimmer eher mehr als weniger begeistert zu sein.

Quiz: Welcher Regisseur drehte diesen Werbespot?

Auch berühmte Regisseure müssen mal Geld verdienen. Man kann ja nicht immer nur Blockbuster drehen. Und was tut man, wenn man Geld verdienen möchte? Man geht in die Werbung. Seinen ureignen Stil konnten sich diese Filmemacher trotz Kommerzialisierung bewahren. Das beweist zumindest dieses Video-Quiz von Vimeo-Nutzer Kevin B. Lee. Eines können wir schon mal vorweg nehmen: Man erkennt einen Wes Anderson, wenn man ihn vor sich hat. Was einmal mehr beweist, warum diese Regisseure absolute Ikonen sind auf ihrem Gebiet.

Daddy Cool

 

Egal wie stressig das Leben als Promi ist, ein Nickerchen mit der Tochter geht immer. Auch bei David Beckham. Auf Instagram postet er das Bild gemeinsam mit seiner Tochter Harper in Los Angeles. Ruhm und Erfolg können dabei ganz schnell zur unwichtigen Nebensache werden. Da heißt es #FamilyFirst!

Nap time 😴😴😴😴❤️

A photo posted by David Beckham (@davidbeckham) on

Wie herzig auch die anderen coolen Celebrity-Dads mit ihren Kindern umgehen? Checkt unsere Auswahl an Instagram-Posts und überzeugt euch selbst:

Josh Duhamel in Partnerlook mit Sohn Axl. Dass Duhamel den F16 leider nicht selbst fliegen kann, weiß der Kleine allerdings noch nicht …

My son thinks I can actually fly an F16. Let's just go with that for a while…

A photo posted by Josh Duhamel (@joshduhamel) on

Beim Posing hat die Kleine es schon jetzt raus wie Papa Jamie Foxx. Auch den Blick ahmt Annalise schon sehr gut nach.

#daddydaughtertime Thanks for the ride @lyft

A photo posted by Jamie Foxx (@iamjamiefoxx) on

Happy Family mit P Diddy: Mit den Hashtags #FamilyFirst und #TeamLove ist schnell klar, dass die Familie für ihn an erster Stelle steht.

#FamilyFIRST #teamLOVE

A photo posted by PUFF DADDY (@iamdiddy) on

Michael Bublé und Sohn Noah strahlen um die Wette:

James van der Beek ist sich nicht zu schade auch mal den Wagen mit seinen drei Kindern durch die Stadt zu ziehen. Auf die Frage wieviele Kinder er hat, antwortet er jetzt nur noch „einen ganzen Wagen voll“!

When people ask me how many kids I have, from now on I'm just going to say, "A wagon-full."

A photo posted by James Van Der Beek (@vanderjames) on

Die Augen hat Sloane auf jeden Fall vom Papa. Die Tochter vom Macklemore-Sänger Ben Haggerty begleitet ihn sogar auf seine Tournee – so verpasst er die ersten Schritte und Worte seiner Kleinen nicht.

Brisbane Australia ❤️… Photo: @mitchelloverton

A photo posted by Ben Haggerty (@macklemore) on

„I love Dad“ – Sohn Silas macht es sich auf dem Arm seines Super-Dads Justin Timberlake bequem.

FLEXIN' on Fathers Day… #HappyFathersDay to ALL of the Dads out there from the newest member of the Daddy Fraternity!! –JT

A photo posted by Justin Timberlake (@justintimberlake) on

Geordnetes Chaos: Wie ein Kreisverkehr aus sieben einzelnen Kreisverkehren funktioniert

Frei nach Asterix möchte man beim Betrachten dieser Bilder ausrufen: Die spinnen doch, die Briten! Wer in Deutschland schon leichte Ängste vor der Führerscheinprüfung hatte, sollte die englische Stadt Swindon meiden. Die schmückt sich mit einem Verkehrs-Highlight, das hier zu Lande einen riesigen Schilderwald mit sich ziehen würde – einem Kreisverkehr Level Endgegner. Der besteht nämlich aus sieben einzelnen Kreisverkehren, die Routen sind unübersichtlicher als die Spielzüge beim American Football. Kaum zu glauben: Das Ding funktioniert seit 60 Jahren. Und wie es funktioniert, zeigt dieses Video.

Bau, Satz, Sieg

Coole „Lego Technic“-Bausätze lassen einen ja vergessen, dass man mit den Steinen auch sehr kreativ seine eigenen Visionen umsetzen kann. So war es ja mal gedacht. Das führt uns der 33-jährige, polnische Lego-Spezialist Paul auf seiner Website Sariel.pl und in einem YouTube-Video vor Augen, in dem er einen Land Rover Defender 90 im Safari-Look zeigt. Der Wagen hat Vierradantrieb, Differentialsperren, eine funktionierende Seilwinde und funktionierendes Licht inklusive Blinker. Gezeigt werden die Klettereigenschaften des Modells im Maßstab 1:8.6 – und Details wie die zu öffnenden Türen. Das Originalauto kann man leider seit Jahresanfang nicht mehr kaufen – wer es aber kleiner mag, und noch Lust aufs Nachbasteln hat, der findet hier Inspiration. 

1000 x „Rebel Rebel“

Letztes Jahr konnte man das erste Mal hören, wie es klingt, wenn 1000 Menschen gleichzeitig einen Song live spielen: Mit ihrer Version von „Learn To Fly“ von den Foo Fighters baten die Rockin’1000 die amerikanische Rockband ein Konzert in ihrem Heimatort Cesenea in Italien zu spielen. Das Video ging wie ein Lauffeuer durch das Internet und Dave Grohl und seine Foo Fighters waren begeistert, kamen nach Italien und spielten für die italienischen Superfans eine Show in ihrem Ort.

Die ganze Aktion und der Enthusiasmus der tausend Musiker kamen weltweit so gut an, dass sie vor zehn Tagen ein ganzes Konzert spielten. Bewerben konnte sich jeder, ausgewählt wurden genau tausend Bandmitglieder und herausgekommen sind Songs, die ihresgleichen suchen. Um David Bowie Tribut zu zollen, spielten die Rockin’1000 „Rebel Rebel“ der im Januar verstorbenen Ikone ein. Es wäre nicht weiter verwunderlich, wenn David Bowie aka Ziggy Stardust im Himmel tausend Sternschnuppen extra über den Nachthimmel von Cesena geschickt hätte.

Film-Still-Collagen mit Humor

Was macht ein besonders gutes Instagram-Profil aus? Es sollte entweder für visuelle Begeisterung sorgen oder mit Humor überzeugen. Der Illustrator und Accessoires-Designer Benjamin Seidler kombiniert genau diese beiden Dinge: Denn er verknüpft auf humorvolle Art und Weise die neuesten Fashion-Trends mit bekannten Film-Stills. In seinen Collagen kleidet er die Hauptdarsteller in die Mode diverser Luxus-Labels neu ein. Ob Titanic, Brokeback Mountain oder Jurassic Park – kein Blockbuster bleibt vor seiner Kunst verschont. Alle seine erstellten Collagen ergeben Sinn, sind aber auch irgendwie absurd … Seht selbst:

#vetements #balenciaga #titanic 📼💙 #collage made exclusively for #vogue

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

#Valentino #brokebackmountain 📼✂️👖 #collage made especially for #voguehommes

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

#harrypotter #jwanderson 📼✂️👓 #collage

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

#jurassicpark #coach 📼✂️👖 #collage made especially for #voguehommes

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

#givenchy #breakfastattiffanys 📼✂️👒 #collage made especially for #wkorea

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

#thesoundofmusic #balenciaga 📼✂️ #collage

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

#vetements #romeoandjuliet 📼✂️👰🏼 #collage made especially for @voguehommes

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

Working #Gucci 📼👔 #collage #fashion #workinggirl

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

#gucci #desperatelyseekingsusan 📼✂️👙 #collage created especially for #wkorea

A photo posted by Benjamin Seidler (@benjaminseidler) on

Die Simpsons unterstützen Hillary Clinton

Was wäre die Welt ohne Marge und Homer Simpson? Weniger gelb auf jeden Fall. Und vermutlich auch weniger lustig. In ihrem neuesten Streich, der gestern Abend unabhängig von der eigentlichen Folge ausgestrahlt wurde, wird es noch dazu politisch: Wer wäre geeigneter nachts um 3 Uhr ein Telefonat im Krisenfall anzunehmen, Hillary Clinton oder Donald Trump?

Gezeigt werden beide Möglichkeiten und während Hillary einfach den Job einer Präsidentin macht, verzettelt oder besser vertwittert sich Trump. Und bevor er vor seinem Krisenstab erscheinen kann, braucht er ein mehrstündiges Beauty-Treatment. Außerdem wird endlich das Geheimnis seiner markante Frisur gelüftet.

Für Marge ist die Wahl klar und auch wenn Homer Simpson anfangs noch zögert, so überzeugt ihn auch hier (s)eine Frau, wer besser geeignet ist für das Präsidentschaftsamt der USA. They’re with her.