Mark Hamill in „Guardians of the Galaxy“?

Ein Traum für alle Star-Wars-Fans könnte in Erfüllung gehen. Dank Twitter.

Ein Fan bat Regisseur James Gunn, Mark Hamill eine Rolle im neuen „Guardians of the Galaxy“-Film zu geben. Und Gunn antwortete.

James Gunn merkte an, dass Mark Hamill in seiner Nachbarschaft wohne und die beiden das Projekt bei einem Kaffee besprechen könnten.

Um die Geschichte perfekt zu machen, schaltete sich Mark Hamill in die Unterhaltung ein und sagte, er sei gerne bereit sich zu treffen „als guter Nachbar, und als arbeitsloser Schauspieler“.

Das weitere Gespräch sollte privat ablaufen. Allerdings wusste Mark Hamill nicht so wirklich, wie Direkt-Nachrichten bei Twitter funktionieren.

Die Reaktion von Schauspieler Josh Gad:

Wir sind gespannt, wie sich die Geschichte entwickelt. Vielleicht bekommt der mutige Fan ja Tickets für die Premiere.