FB_margot

Margot Robbie als „Australian Psycho“

Margot Robbie nimmt in ihrem neuen Video-Clip für Vogue eine gruselige Rolle an: Sie ist der „American Australian Psycho“. In einer betont montonen Stimme aus dem Off rezitiert die „Wolf of Wall Street“-Mimin, untermalt von einer Klavier-Melodie, einen Monolog über ihre täglichen Beauty-Rituale.

Kommt einem bekannt vor? Klar, denn Christian Bale stand als Patrick Bateman in „American Psycho“ quasi unwissentlich Pate für den Clip. Die Ähnlichkeit ist so unverkennbar, dass sich die Macher von „Australian Psycho“ im Abspann auch bei Bret Easton Ellis, dem Autor von „American Psycho“, entschuldigen  – in perfekter Romalian Schrift, eh klar.

Von Plazenta-Creme bis zu inzwischen selbstreinigenden Haaren und einem angeborenen Sixpack – die 25-jährige „Suicide Squad“-Schauspielerin aus Australien hat einfach alles. Zum Beispiel auch eine Cover-Story in der aktuellen US-Vogue.

Zum Vergleich hier noch die Vorlage: Christian Bale in der Rolle des Patrick Bateman in „American Psycho“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *