Sooo witzig! Der neueste Netztrend sind bärtige Männer, die nach oben schauen

Manchmal ist es einfach wichtig, die Perspektive zu wechseln, einen neuen Blickwinkel zu erhaschen. Das hilft, alte Dinge neu zu sehen UND einen völlig verrückten Netztrend auszulösen. Im Netz sammeln sich gerade, teilweise unter dem Hashtag #beardhead, Bilder von Männern mit Bart, die nach oben schauen. Klingt gar nicht lustig? Sieht aber so aus!

Nein, das ist nicht Beaker von den Muppets:

Der Insta-Account Dutchbeardhead widmet sich ganz dem Thema. Nach dem Motto „Ein Beardhead wandert um die Welt“ ist dort reichlich viel Bart vor verschiedenen Hintergründen zu sehen:

Aber der Mann ist nicht allein. Auf Instagram und Twitter testet so mancher Mann seine #Beardhead-Tauglichkeit

Das Ganze kann man natürlich auch ausschmücken:

#nurseratchet #beardhead #beautiful

A post shared by Brent Moss (@brentorious18) on

Mann kann dem Trend auch mit weniger Barthaaren folgen. Nur sieht das dann langsam nach einem ganz anderen Genre aus.

Don’t touch my ears. #warren #sloth #beardhead

A post shared by DavidMSmithofficial (@davidmsmithofficial) on

Also ganz ohne Bart sollte man es doch lieber bleiben lassen…

screenshot-twitter.com-2018.04.26-10-07-29

via Twitter