„Du nennst mich Präsident“ – So weist Macron einen Jugendlichen zurecht

Damit hat dieser Jugendliche sicher nicht gerechnet. „Wie geht’s, Manu?“ Mit diesem Satz richtete er sich nicht einfach an irgendjemanden, sondern an den französischen Staatschef Emmanuel Macron. Der Satz fiel während einer Gedenkveranstaltung. Macron lief gerade an den Zuschauern vorbei, da grüßte der Jugendliche das französische Staatsoberhaupt mit dem lockeren Spruch. Viel zu locker, wie Macron fand. Prompt wies er den Jungen zurecht.  „Nein, nein, nein. Das kannst Du nicht sagen. Du bist auf einer offiziellen Zeremonie. Du benimmst Dich, wie es sich gehört!. … Du nennst mich entweder Monsieur le Président de la République oder Monsieur. In Ordnung?“ Hier sehen Sie das ganze Video:

Damit war es noch nicht getan. Macron gab dem Jugendlichen noch einen Tipp mit auf den Weg: „Bevor du eine Revolution anzettelst, musst du ein Diplom machen und dich selbst ernähren. Erst dann kannst du anderen eine Lektion erteilen. In Ordnung?“

Der Vorfall war Macron so wichtig, dass er das Video auf seinem eigenen Twitter-Kanal postete.