Kim Kardashian nackt bei Instagram

Kim Kardashian testet als Social-Media-Profi immer wieder die Grenzen von Instagram aus. Mal zeigt sie hier, mal dort viel Haut. Diesmal präsentiert sie ihren Fans ihre Brüste – mit minimalem Einsatz von Verpixelungs-Software. Mal sehen, wie lange die Bilder online bleiben …

Das Bild wurde bereits mehr als 3,6 Millionen Mal geliked und sammelt zahllose Kommentare – die meisten sind voll des Lobes für das Bild. Es gibt jedoch auch kritische Stimmen, die anmerken, Kim habe es doch wohl nicht nötig, sich so zu entblößen, nur um Aufmerksamkeit zu generieren. Einige Kommentatoren merken auch an, dass sie ihren Kindern – die ebenfalls auf dem Account zu sehen sind – ein besseres Vorbild sein solle. Doch Kim Kardashian dürfte sich von solcher Kritik nicht aus der Ruhe bringen lassen…

BO WEST

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Hi, can I get zero fucks please, thanks

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *