Kate Upton zeigt ihre Version von „…Baby One More Time“

Wenn Sie sich nicht ganz schnell ganz alt fühlen möchten, dann sollten Sie an dieser Stelle aufhören zu lesen und sofort auf das Video klicken. Auf welches Video? Auf das Video, in dem Kate Upton ihre Lip-Sync-Performance von „…Baby One More Time“ zeigt.  Richtig, das ist der Britney-Spears-Kracher, von 1998. Spears war damals gerade 17, sie waren wahrscheinlich genauso jung und (heimlich) schwer angetan von dem Teeniestar. Und: inzwischen ist das alles beinahe 20 Jahre her. Jetzt haben Sie es doch gelesen. Aber wo waren wir: Genau, Kate Upton zeigt ihre Version von „…Baby One More Time“, ja in Schuluniform, wie Britney damals.

Zum Vergleich: Hier ist geht’s in die Zeitmaschine und damit zum Original von 1998 von und mit Britney Spears.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *