Geniale „Lemonde“-Parodie: James Corden lasziv wie Beyoncé

Unsere Böhmermann-Erdogan-Affäre ist wohl bis zu den Comedians in den USA rübergeschwappt.

Auch James Corden hat sein bisheriges Verhalten gegenüber Donald Trump noch einmal kritisch überdacht und zeigt sich reuig. Reuig darüber, dass er viel zu lange schon Donald Trump zum Affen gemacht hat.

Glaubt er vielleicht wirklich, dass der Republikaner Präsident werden könnte und hat deshalb kalte Füße bekommen?

Was?!

Unsinn! Er hat einfach einen guten Grund gebraucht, sich mal wieder auszuziehen, eine Perücke aufzusetzen und auf Beyoncé zu machen. Das ganze natürlich vor laufender Kamera.

Herausgekommen ist die beste „Lemonade“-Parodie, die das Netz zu bieten hat. Und Sie dachten Beyoncés „Lemonade“-Trailer war bildgewaltig? Corden in Damenunterwäsche ist gewaltiger.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *