Autsch! Darum kann Felix Kroos das WM-Spiel seines Bruders nicht verfolgen. Klaas Heufer-Umlauf hat die Lösung!

Heute um 16 Uhr findet für Deutschland das letzte Spiel der Vorrunde statt. Und heute entscheidet sich, ob die Nationalelf in dieser Weltmeisterschaft weiterkommt oder doch noch vorzeitig ausscheidet. Dieses Spiel will natürlich niemand verpassen. Einer hat, wie es aussieht, aber keine Wahl.

Felix Kroos kann das WM-Spiel seines Bruders Toni Kroos wohl nicht verfolgen. Der Grund? Er muss selbst auf den Rasen, zum Training. Der 27-Jährige Felix Kroos ist Mannschaftskapitän des 1. FC Union Berlin.

Zum Glück hat Klaas Heufer-Umlauf die perfekte Lösung. Besser hätte sich der kleine Felix Kroos selbst nicht entschuldigen können.

Einem größeren Publikum wurde Felix Kroos nach dem Siegtor seines Bruders bekannt. Er hat den wohl meistverbreiteten Tweet zum WM-Spiel gegen Schweden abgesetzt.