Eminem auf dem Dach des Empire State Buildings

Late-Talker Jimmy Kimmel zieht mit seiner Show jedes Jahr für eine Woche aus Los Angeles nach New York City und sendet aus einem Studio in Brooklyn. Jedes Jahr gibt es dabei ganz große Show-Momente – und auch 2018 enttäuscht er sein Publikum nicht.

Bereits in der vergangenen Woche gab es zahlreiche Anrufe bei der Polizei, weil New Yorker sich wunderten, wieso Hubschrauber um die Spitze des Empire State Buildings kreisten und wieso die Beleuchtung des Turms anscheinend völlig durchgedreht war. Jetzt gab es bei Jimmy Kimmel die Auflösung: Eminem performte vom Dach des Empire State Buildings seinen aktuellen Hit „Venom“. Das Video von dem Auftritt, das Kimmel jetzt in seiner Sendung zeigte, ist sensationell geworden: