Deadpool tanzt für Celine Dion

Celine Dion singt den Titelsong „Ashes“ für „Deadpool 2“. Das muss man erst mal auf sich wirken lassen. Aber natürlich ist auch diese Wahl eine ironische Überhöhung des Comic-Charakters – wie das Video zu dem Lied ganz deutlich zeigt.

Das beginnt nämlich noch relativ harmlos mit Celine Dion auf einer Bühne und Ausschnitten aus dem Film. Doch spätestens, als Deadpool in High Heels zu der Musik tanzt, ist klar, dass das kein normales Musik-Video wird. Zum Schluss gibt es dann noch einen Schlagabtausch zwischen Deadpool und der Sängerin, in der er sie bittet, das alles nochmal möglichst halbärschig zu singen – „Wir sind hier ja nicht bei Titanic“, worauf Dion antwortet: „Ich kann es nur so, also verpiss dich, Spider-Man“. Deadpool resigniert: „Verdammt, ich hätte doch *NSYNC fragen sollen“. Großes Kino