Bruce Willis auf den Spuren von Charles Bronson

Es ist eine Weile her, seitdem Bruce Willis einen richtig guten Film gemacht hat. Sein nächster Versuch sieht aber ziemlich vielversprechend aus: In „Death Wish“ tritt er in die Fußstapfen von Charles Bronson – der Film ist ein Remake des Klassikers „Ein Mann sieht Rot“.

Willis verliert durch einen Überfall seine Frau, die Tochter wird schwer verletzt. Als die Polizei nichts gegen die Täter unternehmen kann, nimmt er das Gesetz selbst in die Hand – und wird zu einem blutigen Racheengel der Entrechteten. Der Film kommt im November in die Kinos. Hier ist der erste Trailer:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *