DVD killed the Video-Star – Kids react to VCR/ VHS

Ab und zu stolpert man beim Ausmisten noch über diese viereckigen Dinger, mit denen man in schwarz-weißer Vorzeit seinen Lieblingsfilm aufgenommen hat, um ihn sich an einem regnerischen Samstagabend anzusehen. Das Ding nannte man Videorekorder, und es ist fast hanebüchen anzunehmen, dass die Jugendlichen von heute wüssten, worum es sich da handelt. Die Reaktionen darauf sind aber dann doch amüsant. Und traurig. Denn in unserer 90er-Jahre Nostalgie vermissen wir die Dinger auch manchmal. Natürlich immer nur dann, wenn Netflix gerade streikt.

Die Zukunft ist jetzt – Back In Time

2015 ist das Jahr für „Zurück in die Zukunft“. Denn das Jahr, in dem Marty McFly in Teil zwei mit seinem Delorean in der Zukunft landet, ist jetzt. Und weil der Kultklassiker heute noch genauso viel Gültigkeit hat, wie Mitte der 80er-Jahre, – modische Highlights inklusive – ist diese Dokumentation mehr als überfällig. Neben Michael J. Fox und Robert Zemeckis kommen auch Lea Thompson, Christopher Llyoyd und viele Andere zu Wort, die mit „Zurück in die Zukunft“ mehr verbinden, als nur irgendeinen Film aus den 80ern. Und soviel Leidenschaft für einen Film ist definitiv ansteckend.

Mann tanzt – How Men Can Dance Better

Was unterscheidet einen guten von einem schlechten Tänzer? Das haben jetzt Wissenschaftler der Northumbria Universität herausgefunden. Demnach haben gefühlte 70 Prozent der männlichen Bevölkerung versagt, wenn es darum geht, das Tanzbein zu schwingen. Vielen wird das zwar nicht gefallen, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. Und Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.

Anzüglich – The Coolest Pit Stop Ever

Anzüge und schnelle Autos – das ist der Männertraum schlechthin! Das weiß auch Williams Martini Racing. Anfang des Jahres hat das Formel Eins Team rund um Felipe Massa ihre Partnerschaft mit dem englischen Anzughersteller bekannt gegeben. Und zelebriert die mal eben mit dem coolsten Pit Stop, den wir je gesehen haben. Ein Reifenwechsel hat nie besser ausgesehen.

Präsidialer Shitstorm – Obamas Mean Tweets

Jetzt, wo Barack Obama nicht wiedergewählt werden kann, scheint ihm die öffentlich Wahrnehmung mehr oder weniger egal zu sein. Wie sonst könnte man erklären, dass er als Oberhaupt einer Weltmacht, mit dem ernsthaftesten Job den man nur haben kann, während einer amerikanischen Talkshow böse Tweets über sich selbst vorliest oder Kanye West nach seiner Telefonnummer fragt. Sympathiepunkte gewinnt er durch diese Aktion jedoch allemal. Wir können uns kaum vorstellen, dass Angela Merkel sich auf so eine Aktion einlassen würde…

Die 90er sind zurück – Earl Sinclair performs Hypnotize by The Notorious B.I.G.

Mehr 90er  geht nicht – Earl Sinclair aus „Die Dinos“ performt Hypnotize von The Notorious B.I.G. Obwohl wir mäkeln müssen. Zeitlich ist das nicht ganz sauber. Earl Sinclair hat sich von 1991 bis 1994 um seine Dino-Familie gekümmert. Hypnotize ist von 1997. Der Song wurde posthum nach der Ermordung des amerikanischen Rap-Schwergewichts veröffentlicht. Figurtechnisch war das Mashup natürlich aber die richtige Wahl. Das beweisen auch die Zahlen. Seitdem der Mix vor zwei Tagen auf Youtube live ging, haben bereits über 3 Millionen Menschen das Video gesehen.